An alle Abteilungsleiter, Mitglieder des geschäftsf. Vorstandes und Jugendvorstand,

 

im Auftrag unseres ersten Vorsitzenden Christoph Mengen lade ich Sie alle zur Hauptvorstandssitzung am Dienstag, den 14.11.2017 um 19 Uhr in die Rheinstr. 151, Raum „Alte Post“ ein.

Bitte den Eingang von der Rheinstraße aus nutzen und an der Kirche in Baumbach parken!

 

Tops folgen noch!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Daniela Bertuleit

geschäftsf. Kassenwartin

im TV08 Baumbach e.V.

 

 

 

TEL. 02623-807872

tvbaumbach@gmx.de

Postfach 1 24

56235 Ransbach-Baumbac

Am Dienstag, den 13. Juni 2017 fand seitens des Sportbund Rheinland auf dem Golfplatz in Neuwied die Sportabzeichenehrung für das Jahr 2016 statt.

Der TV 08 Baumbach belegte in der Kategorie 3 einen hervorragenden 3. Platz.

Begründung: Der Verein hatte die größte Steigerung gegenüber 2015, von 72 in 2015 auf 124 in 2016 abgelegte Sportabzeichen.

In einer Feierstunde wurde dem Verein die Ehrenurkunde verliehen.

v.l.n.r. Monika Sauer, Präsidentin des Sportbund Rheinland, Christoph Mengen, 1. Vorsitzender TV 08 Baumbach Vertreter der Kreissparkasse WW,

                                                                      Geschäftsführer des Sportbundes Rheinland.

 

TV 08 Baumbach - Sportabzeichen 2016

 

Grandiose Steigerung gegenüber 2015 zu verzeichnen. Waren es im Jahr 2015 noch 79 Sportabzeichen, gelang es den 3 Prüfern, Ariadne Braun, Linda Freisberg und Christoph Mengen die Mitglieder weiter zu motivieren, so dass 2016 die stolze Zahl von 118 erfolgreich abgelegten Sportabzeichen zu vermelden ist.

Die Abteilungen Turnen (49), Schwimmen (25), Badminton (8), Montagstrimmer (14), Nordic Walking (2) und erstmalig die Abteilung Volleyball (6) nahmen daran teil. Auch einige Eltern und Freunde(14) konnten gewonnen werden. 

Stellvertretend für alle, ein Foto von der Übergabe der Urkunden bei der Abteilung Volleyball.

Auch in diesem Jahr werden wir versuchen unsere Rekordzahl zu halten. Vielleicht bekommen wir ja auch eine weitere Steigerung hin. Haben Sie Lust bekommen daran mitzuwirken?

 

Dann melden Sie sich bei Christoph Mengen, 02623-900353 oder unter tvbaumbach@gmx.de

 

Ronja Zierold und Sarah Bertuleit vom Sportkreis geehrt

 

 

Beide Sportlerinnen waren für Dienstagabend, den 06.12.2016 in die Nauberghalle in Nister eingeladen. Hier fand in diesem Jahr die Sportlerehrung des Westerwaldkreises statt. Neben der Ehrung verschiedener Vereine für eingereichte Projekte und besonders erfolgreiche Mannschaften, erhielten in diesem Jahr auch zwei Sportlerinnen des Vereins eine Einzelsportförderung. Diese ist verbunden mit einer Scheckübergabe in Höhe von EUR 500,00. Ronja Zierold wurde für ihre überragenden Leistungen in diesem und im vergangenen Jahr ausgezeichnet, in der sie mehrfache Deutsche Jugendmeistertitel in ihrer Klassifizierung bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften des BSV erschwamm und zusätzlich einen Deutschen Rekord über 200m Schmetterling erzielte. Sarah Bertuleit, die für den BC TUS Bad Marienberg startet, und zudem in Andernach und Baumbach trainiert, siegte bei der Südwestdeutschen Rangliste U13 in Worms im Einzel und im Doppel in Maintal, im Mixed wurde sie hier Zweite. Wir wünschen beiden Sportlerinnen weiterhin viel Spaß im Training und auf den Wettkämpfen und freuen uns mit ihnen über die finanzielle Unterstützung. 

Bericht der Jahreshauptversammlung des TV08 Baumbach e.V.

Am 15.03.2016 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des TV 08 Baumbach e.V. im Tagungsraum des Restaurants Gala in Ransbach-Baumbach statt. Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christoph Mengen wurden die Formalien festgestellt. Die Anwesenden gedachten den verstorbenen Mitgliedern des Jahres 2015.

Es folgten der Bericht des 1. Vorsitzenden Christoph Mengen und der geschäftsführenden Kassenwartin Daniela Bertuleit. Nach dem Bericht der Kassenprüfer beantragten diese die Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes. Dem Antrag wurde einstimmig, bei eigener Enthaltung stattgegeben. Die anwesenden Abteilungsleiter berichteten über deren Aktivitäten und Erfolge im Jahr 2015. Christoph Mengen dankte allen Übungsleitern für ihre hervorragende Arbeit im vergangenen Jahr.

Die Mitgliederversammlung stimmt den gewünschten Satzungsänderungen einstimmig zu.

Zur Wahl standen in diesem Jahr die Ämter des 1. Vorsitzenden, des 2. Vorsitzenden, des geschäftsführenden Kassenwartes und eines Kassenprüfers an. Bei allen Ämtern wurden die  bisherigen Amtsinhaber wiedergewählt. Dies sind als 1. Vorsitzender Christoph Mengen, 2. Vorsitzender Frank Schwuntek, als geschäftsführende Kassenwartin Daniela Bertuleit und als Kassenprüfer Theophil Friedrich. Für das Amt des Integrationsbeauftragten fand sich niemand.

Die Mitgliederversammlung bestätigte die Wahlen der Jugendvollversammlung in der Anna Pink als Jugendleiterin, Giuseppina Recchia als stellvertretende Jugendleiterin, Katrin Bader als Vereinsjugend-sprecherin und Denise Unruh als stellvertretende Jugendsprecherin gewählt wurden. Anschließend erfolgte die Ehrung der anwesenden Jubilare. Für 15 jährige Mitgliedschaft im Seniorensport erhielt Frau Betty Furgoll ihre Urkunde. Herr Hermann Berchem erhält diese für seine 15 jährige Mitglied- schaft im Seniorensport nachgereicht. Nevsim Parlak wird für 25 jährige Vereinsmitgliedschaft und Frau Ursula Best-Whitehead für 50 jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt, wie auch die Ehrenvorsitzende Astrid Kurz, die in diesem Jahr 60 Jahre Vereinsmitglied ist. Zum Ehrenmitglied wird Frau Christa Barthel-Wingender für  ihre 60 Jahre im Verein ernannt. Unser Ehrenmitglied Egon Korzilius wird für seine 70 jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Sie erhielten ihre Urkunde, die Ehrennadel und ein Präsent. Es waren nicht anwesend Alois Staats (50 Jahre), Iris Schlosser (25 Jahre) und Tobias Klein (25 Jahre).

Sie bekommen Ihre Urkunde und Nadel nachgereicht.

Das Foto zeigt v.l.: Christoph Mengen (1. Vorsitzender), Nevsim Parlak (25. j. Jubiläum), Ursula Best-Whitehead (50 j. Jubiläum), Betty Furgoll (15 Jahre), Astrid Kurz (60. j. Jubiläum), Egon Korzilius (70 j. Jubiläum), Christa Barthel-Wingender (60 j. Jubiläum) und Daniela Bertuleit (geschäftsf. Kassenwartin).

Es fehlt Frank Schwuntek (2. Vorsitzender), der das Foto schoss. 

Sportliches Sommerfest des TV08 Baumbach

 

Am Samstag, den 11. Juli 2015 veranstaltete die Jugendabteilung des TV08 Baumbach ein Sommerfest in der Sporthalle der Erich-Kästner-Realschule plus in Baumbach. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich zwischen 14:00 und 17:00 Uhr über das Sportangebot des TV08 Baumbach informieren. Der Stützpunktverein für „Integration durch Sport“ hieß hierzu auch alle Mitbürger/Innen mit Migrationshintergrund herzlich Willkommen.


So zeigten die Abteilungen Aikido, Badminton, Elementarsport, Gymnastik für Damen und Herren, Nordic-Walking, Schwimmen und Turnen im Rahmen von kleinen Vorführungen und Stellwänden mit Fotogalerien ihr sportliches Angebot. Anschließend konnten alle Interessierte das Mitmach-angebot wahrnehmen und die verschiedenen Sportarten unter Anleitung der Trainer selbst ausprobieren. Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christoph Mengen und des Jugendvorstandes (hier im Bild: Giuseppina Recchia und Anna Pink mit Theresia Braun)

stellten die Kinder und Mütter der Abteilung Elementarsport zusammen mit Theresia Braun und Christiane Bader ihr Begrüßungsritual im Sitzkreis mit kleinen Spielgeräten vor und sangen ihr Abschiedslied. Frau Heike Jansen ging währenddessen mit einigen Besuchern im Walkingschritt durch den Baumbacher Wald. Die Montagsmänner um Christoph Mengen spielten Volleyball gegen eine kleine Auswahl der Abteilung Badminton. Die B-Jugend-Fußballer Marius Wittlich und Marcel Bender vertraten die Abteilung, deren Spieler zusammen mit der Spvgg. Ransbach  in einer Spielgemeinschaft an den Ligen teilnehmen. Anschließend zeigte die Abteilung Turnen spektakuläre Sprünge über den Tisch und am Trampolin, sowie Übungen am Barren. Außerdem konnte ständig das Turnabzeichen an den Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden erworben werden. Die Kinder erhielten Urkunden für ihre gezeigten Leistungen. Die Abteilung Badminton stellte sich im Rahmen einer einstudierten Choreographie mit verschiedenen Schlagtechniken und Auszügen aus ihrem Trainingsprogramm vor. Bei den anwesenden Schwimmtrainern Daniela Hoffmann, Ariadne Braun und Andrea Makolt konnten sich die Eltern über die angebotenen Schwimmkurse und das Schwimmtraining informieren, während die Kinder einen kleinen Parcours absolvieren durften und mit einem kleinen Präsent belohnt wurden. Die Abteilungsleiterin für Aerobic Brigitte Hofmann war ständig offen für Fragen, die ihre Abteilung betrafen. Abschließend präsentierte Juri Schischulin die Abteilung Aikido mit ihren Selbstverteidigungskünsten. Die Zuschauer nahmen gerne das Angebot an, einige der gezeigten Übungen selbst auszuprobieren. 

 

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Wir danken allen Spendern für ihre zahlreichen Kuchenspenden und natürlich den teilnehmenden Übungsleitern, Trainern und Jugendlichen, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
TV 08 Baumbach e.V.