Erfolgsstart bei Kreispokal

 

Am vergangenen Sonntag, 25.06.2017, sind drei Mannschaften des TV beim Kreispokal erfolgreich gestartet. Die Mädchen im Alter von 6 – 10 Jahren zeigten einen schönen Wettkampf mit einigem auf und ab. Es blieb spannend bis zum Schluss und wir waren uns nicht sicher, wo wir genau liegen könnten. Gerade nach den Absteigern am Schwebebalken war die Frage offen, ob das reichen würde. Doch die ganzen Anstrengungen haben sich gelohnt und alle drei Mannschaften konnten sich den 1. Platz auf dem Treppchen sichern.

Herzlichen Glückwünsch!

                      Von links: Maja Hebel, Anne Pham, Lara Bauerdick, Emely Engelhardt

                           Hinten von links: Luna Steiner, Leni Franz, Lotte Wichert, Jule Hildesheim, Carlotta Keil, Marlene Hoffmann, Hermine Hammer

                                            Vorne von links: Paula Wichert, Aliena Kurtenacker, Amelie Biernat, Tabea Miszewski, Hannah Born

                Tolle Saison der Baumbacher Turnerinnen

 

Die Wettkämpfe der Mannschaften des TV 08 Baumbach im Jahr 2016 verliefen aus Sicht der Aktiven und Trainer sehr erfolgreich.

Die Saison begann im Ende Juni mit dem Kreispokal in Mogendorf. Acht Mannschaften starteten in den Altersklassen Jahrgangsoffen bis Jahrgang 2009 und jünger.

So standen am Ende des Tages 5 Titel des Kreismeisters ein zweiter, zwei dritte und ein vierter Platz zu Buche.

Mit diesem überaus erfreulichen Ergebnis galt es 14 Tage später beim Gaupokal in Niederbieber diese Leistungen zu bestätigen. Dieser Wettkampf  gilt als Qualifikation für für die Meisterschaften des Turnverbandes MittelRhein. Die beiden besten Mannschaften jeder Altersklasse bis zum Jahrgang 2004 und jünger qualifizieren sich für diesen Wettkampf.

Von den 7 gestarteten Mannschaften der Baumbacher Turnerinnen hatten 4 Teams die Chance für die Qualifikation. Leider reichte es im Wettkampf 302 für die Turnerinnen Hanna Hübinger, Merle und Jule Braun, Leah Dorsch, Jana Janzen und Cristin Simoneit am Ende nur zum 3.Platz. Ein Punkt fehlte im Endergebnis zum erforderlichen 2. Platz.

Im Wettkampf 303 starteten für den TV mit Franca Zierold, Hanna Noe Zeitzheim, Jule Saxenhammer, Katharina Sayn und Lucy Decker. Mit 184,80 Punkten erturnten die Mädchen ein hervorragendes Mannschaftsergebnis und sicherten sich mit dieser Leistung den 1.Platz. Lucy Decker erturnte in dieser Altersklasse das beste Ergebnis aller Turnerinnen und trug damit entscheidend zu diesem Mannschaftserfolg bei.

Zwei Mannschaften starteten in den Wettbewerb der Leistungsklassen. Es werden keine Pflichtübungen, sondern mit höherwertigen Elementen versehene Kürübungen gezeigt.

In diesem Bereich haben die Baumbacher Turnerinnen in den letzten beiden Jahren große Fortschritte erzielt und beide Mannschaften setzten sich in Ihren Wettbewerben recht deutlich in Szene.

Nun galt es Anfang Oktober in Koblenz für die 3 qualifizierten Mannschaften sich noch einmal zu steigern, um vielleicht die Qualifikation für die Rheinland-Pfalz Meisterschaften im November in Gau-Odernheim zu erreichen.

Als zusätzliche Motivation für diesen Wettbewerb investierten die Verantwortlichen des TV 08 Baumbach in ein neues Wettkampfoutfit.

Den Turnerinnen des Jahrgangs 2004 und der jahrgangsoffenen Mannschaft der Leistungsklasse ( Karla Debus, Aline Görg, Astrid Gläßer und Annika Gramig ) gelang an diesem Tag jeweils ein vierter Platz. Auch wenn hier noch nicht alle Wünsche in Erfüllung gingen, sind die Mädchen für die Saison 2017 gut aufgestellt und werden mit viel Freude, Ehrgeiz und Trainingsfleiß ihre Leistungen auch weiter verbessern.

Annika und Melanie Jung, Hella Hübinger, Jessica Mohr, Emma Fuchs und Annika Gotzen bildeten die Mannschaft der Leistungsklasse 2 Jahrgang 2000 und jünger.

Ein hervorragender 2. Platz berechtigte erstmalig seit vielen Jahren wieder zur Teilnahme an den Rheinland-Pfalz Meisterschaften.

Mit starken Leistungen am Boden starteten die Mädchen in den Wettkampf. Sprung solide,am Stufenbarren nicht an die Trainingsleistungen anknüpfend und ein Einbruch am Schwebebalken reichten für einen hervorragenden 4. Platz. Beim Betrachten der Ergebnisse der vorderen Platzierungen  muss aber auch konstatiert werden, daß ein Platz auf dem Siegertreppchen durchaus möglich gewesen wäre.

An dieser Stelle möchten sich alle Turnerinnen und Trainer noch einmal recht herzlich bei allen Eltern für die Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken. Ein großes Dankeschön gilt auch dem Vorstand des TV 08 Baumbach für den Beitrag zur sportlichen Entwicklung unserer Turnabteilung.

 

 

Turnverbandsmeisterschaften 16. und 17.04.2016

 

Für die Meisterschaften des Turnverbandes MittelRhein qualifizierten sich 11 Turnerinnen

des TV 08 Baumbach. Am Samstag starteten 9 Turnerinnen in 5 Leistungsklassen.

Am Sonntag konnte nur Katharina Lopp in der P-Stufe an den Start gehen, da Annika Gotzen leider verletzungsbedingt nicht antreten konnte.

Natürlich hatten sich die Mädchen für diesen Wettkampf viel vorgenommen.

Wurde doch in den letzten Wochen sehr intensiv trainiert, um die neu erlernten Elemente auch im Wettkampf sicher präsentieren zu können. Mit dem Übergang in den Kürbereich werden höhere Anforderungen an die Wertigkeiten der einzelnen Elemente gestellt.

Leider erfüllten sich an diesem Tag viele Hoffnungen nicht.

Und so blieben den Turnerinnen Platzierungen auf dem Siegertreppchen versagt.

Die Ursachen werden die Trainer und Aktiven gemeinsam analysieren und mit neuer Motivation an die nächsten Wettkämpfe herangehen.

Von den angestrebten Qualifikationen für die Rheinland- Pfalz Meisterschaften konnte keine erreicht werden, aber beim Landesturnfest wird es für die nicht qualifizierten Turnerinnen eine weitere Bewährungsprobe beim Rheinland- Pfalz- Cup geben.

 

     Kreisjugendturnfest am 08.11.15 in Baumbach

 

Wie in jedem Jahr haben wir auch 2015 wieder mit 20 Mädchen und 6 Jungen am Kreisjugendturnfest des Westerwaldkreises teilgenommen.

In den Gruppen wurde fleißig geübt und am Wettkampf waren alle gut vorbereitet. Viele unserer kleinen Turnerinnen und Turner konnten hier ihre ersten Wettkampferfahrungen und neue Eindrücke sammeln. Für alle Teilnehmer gab es Urkunden und die ersten drei bekamen eine Medaille. Einige unserer Turnerinnen und Turner konnten sich eine dieser begehrte Medaille sichern:

Ben-Luca Zeitzheim und Patrick Jahns (1. Platz, Jg. 2009), Katharina Sayn (2. Platz, Jg. 2004), Hella Hübinger (1. Platz) – Merle Braun (2. Platz) – Leah Dorsch (4. Platz, alle Jg. 2003), Hanna Hübinger (1. Platz, Jg. 2002), Hanna Jung (2. Platz; Jg. 2001)

Weiterhin nahmen an dem Wettkampf folgende Kinder vom TV 08 Baumbach teil:

Jg. 2009: Saskia Roock, Hermine Hammer, Carlotta Keil

Jg. 2008: Maja Hebel

Jg. 2007: Lina Born, Lina Schneider, Sina Völkel, Sofija Zhelev, Andreas Lindstad

Jg. 2006: Lara Hebel, Marie Keil, Luna Loch, Dominik Jahns

Jg. 2005: Ronja Zierold, Jule Braun, Johannes Lindstad

Jg. 2003: Denise Unruh

Emil Zierold (Jg. 2010) durfte außer Konkurrenz auch seine ersten Wettkampfschritte wagen.

Den fleißigen Turnerinnen und Turnern standen an dem aufregenden Tag Hermann Kurz, Michael Schischulin, Sebastian Roos, Yannik Waschbüsch, Anna Pink, Linda Freisberg, Carmen Gläßer, Katrin Bader, Astrid Gläßer, Martina Dietzen und Luisa Stoffels als Übungsleiter, Betreuer und Kampfrichter zur Seite.

Wir wünschen den Mädchen und Jungen weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Training und freuen uns gemeinsam auf neue Herausforderungen.

                        Rheinland-Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften 2014

 

Am 15. Und 16. November trafen sich die qualifizierten Mannschaften zur Ermittlung der Landesmeister in Gau-Odernheim.

Nach längerer Abwesenheit konnte sich die Mannschaft 16+j. des TV 08 Baumbach für dieses Ereignis qualifizieren. Im Feld der 9 teilnehmenden Mannschaften dieser Altersklasse turnten die Mädchen einen sehr ausgeglichenen Wettkampf. Überragende Einzelturnerin war einmal mehr Karla Debus, die 65,85 Punkte zum Mannschaftsergebnis beisteuerte und damit das zweitbeste Ergebnis aller Turnerinnen erreichen konnte. Emma Fuchs konnte sich gegenüber der Turnverbandsmeisterschaft deutlich steigern und  Ihr Ergebnis am Balken um drei Punkte verbessern. Jessica Mohr und Annika Gotzen zeigten ebenfalls tolle Leistungen und waren vor allem am Stufenbarren Garant für ein gutes Ergebnis. Die Mannschaft wurde komplettiert durch Katrin Bader und Hanna Jung.

Die Choreografie der anschließenden Siegerehrung begann mit dem 4. Platz und mit zunehmenden Aufruf der platzierten Mannschaften wurde es zur Gewissheit, das  die junge Mannschaft des TV 08 Baumbach an diesem Tag einen nicht für möglich gehaltenen 3. Platz belegen konnte.

Damit zeigen sich nach den Umstrukturierungen der Turnabteilung und dem verstärkten Trainingsaufwand erste Erfolge.  Der Dank gilt allen Turnerinnen, Trainern, Eltern und den Verantwortlichen des Vorstandes für die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit im vergangenen Wettkampfjahr.  

Mit solchen Erfolgen hoffen die Turnerinnen natürlich auf weiteren Zulauf im Nachwuchsbereich, um das Gerätturnen beim TV weiter voranzubringen. 

                  TVM Pokal 2014 für Mannschaften in Niederwörresbach

 

Zwei Mannschaften des TV 08 Baumbach konnten sich nach sehr guten Wettkämpfen auf  Gau Ebene für die Turnverbandsmeisterschaften Mittelrhein qualifizieren.

Im Jahrgang 2002 und jünger turnten für den TV, Melanie Jung, Hella Hübinger, Sina Rückert und Naomi Haas. Leider verletzte sich Melanie Jung schon am ersten Gerät und konnte nur unter Schmerzen den Wettkampf bestreiten. Wenn am Ende ein 6.Platz im Feld der 15 teilnehmenden Mannschaften zu Buche stand kann man das sicherlich als Erfolg werten, aber ein Totaleinbruch am Balken und wenig überzeugende Leistungen am Stufenbarren verhinderten eine durchaus mögliche Qualifikation für die Rheinland-Pfalz Meisterschaften.

Etwas anders verlief der Wettkampf der Altersklasse 1998 und jünger. Katrin Bader, Emma Fuchs, Annika Gotzen und Jessica Mohr turnten einen soliden Wettkampf. Auch wenn das eine oder andere Mal einige Wertungen der Kampfrichter nicht nachvollziehbar waren, gab es am Ende Überraschung und große Freude bei allen Turnerinnen, Eltern und Trainern, denn der 3.Platz bedeutete nach Jahren der Stagnation endlich wieder die Qualifikation für eine Landesmeisterschaft.

Nun gilt es in den verbleibenden Wochen noch einmal intensiv zu trainieren, um den Rückstand zu den vor uns platzierten Vereinen weiter zu verkürzen.

Vielleicht gelingt es Karla Debus noch einmal einen so überragenden Wettkampf zu turnen, denn Ihre 68,30 Punkte waren das mit Abstand beste Einzelergebnis aller Turnerinnen an diesem Tag.

 

           

                             

Druckversion Druckversion | Sitemap
TV 08 Baumbach e.V.