Wettkampfberichte

25.11.2022

Erfolgreiches Wettkampfwochenende 19./20.11.2022

 

Ein erfolgreiches Wettkampfwochenende liegt hinter den Schwimmern und Schwimmerinnen des Vereins aus Ransbach–Baumbach. Gleich drei Wettkämpfe fanden am 19./20.11.2022 statt. Es war eine große Herausforderung für das Trainerteam um Catherina Freitag, die Mannschaft punktgenau dafür fit zu machen.

 

So fand am Samstag im Beatusbad in Koblenz die Rheinland-Pfalz-Saarland- Staffelmeisterschaft der Jugend E (2013/2014) statt. Bei diesem Wettkampf der jungen Schwimmer starteten Sarah B., Alexia L., Johanna N., Nola B., Arne G., Emil F. und Tobias K. Neben unserer Mannschaft waren die SG Rhein Mosel, die SG EWR Rheinhessen Mainz, der SC Neustadt / Weinstraße, der Kaiserslauterer SK sowie der SFC Nahetal am Start.  Insgesamt mussten die 9 Mannschaften jeweils fünf Staffeln in verschiedenen Lagen schwimmen. Die Schwimmer der Staffel kämpften immer um jede Sekunde und wurden kräftig von den Mannschaftskollegen angefeuert. Nach den ersten drei Staffeln (4x 50m Freistil, 4x 50m Brust, 4x 50m Rücken) zeigte sich schon ein deutliches Kopf-an-Kopfrennen um die Plätze 1 bis 4 ab, sodass die Trainerin einige Positionen bei der anschließenden 4 x 25m Kraul-Beine-Staffel noch umstellte. Nachdem dieses gut funktioniert hatte, musste im letzten Staffelrennen noch einmal alles gegeben werden.  Hier mobilisierten die jungen Sportler ihre letzten Kräfte. Am Ende waren sie völlig erschöpft und belegten überglücklich und stolz den 2. Platz. Als Belohnung gab es für jedes Kind eine Urkunde und einen großen Pokal. Platz 1 ging an den SC Neustadt und den 3. Platz belegte der SK Kaiserslautern.

 

Ebenfalls am Samstag startete Eva G. (2012) in Karlsruhe beim 68. Süddt. Jugendländervergleich. Dort ging sie für die Auswahl des SV Rheinland an den Start und schwamm über 100m Rücken mit 1:29,85 min und über 100m Schmetterling mit 1:39,66 min neue Bestzeiten. Auch für sie war es ein großes Erlebnis dort nominiert gewesen zu sein.

 

Der dritte Wettkampf fand dann am Sonntag in Remscheid statt. Beim 1. Remscheider Sprintmeeting standen Niklas B., Emelie B., Joshua B., Nils und Sarah B. am Start.  Die 5 Schwimmer im Alter von 9-15 Jahren starteten insgesamt 22-mal, sicherten sich 18 Medaillen und stellten zahlreiche Bestzeiten auf.

Mit diesem erfolgreichen Wochenende für die Schwimmer des TV 08 Baumbach zeigten sie wieder einmal wie großartig in so einem kleinen Verein der Schwimmsport betrieben wird.

Beatusbad, Koblenz

Remscheid

06.10.2022

TV08 Baumbach überzeugt beim Schwimmfest in Daaden

Aufgeregt und voller Freude ging es für 25 Schwimmer und Schwimmerinnen des TV 08 Baumbach am 3. Oktober zum Schwimmfest nach Daaden ins Hallenbad. Alle waren froh, dass der Wettkampf trotz Energiekrise wie geplant stattfinden konnte, denn schließlich hatten sich ganz viele Kinder dieser jungen, motivierten Mannschaft auf ihren 1.Wettkampf im Hallenbad gefreut. Natürlich war es auch für die Eltern schön endlich einen Wettkampf mitzuerleben und zu sehen, wie großartig ihre Kinder schwimmen.

Neben der erfahrenen Wettkampfmannschaft mit Emelie und Niklas B., Joshua B., Nils und Sarah B., Sophie W., Melina H. und Dennis M. starteten auch die Schwimmer der 2. und 3. Mannschaft und die ganz kleinen Schwimmer im Alter von 5 bis 7 Jahren. Diese 8 ganz jungen Sportler schwammen jeweils 25 m Brust, Kraul und Rücken und zeigten tolle Leistungen. Nicht nur die begleitenden Eltern waren begeistert, sondern auch die Trainer waren sehr stolz. Insgesamt zeigte die gesamte Mannschaft einen überzeugenden Wettkampf mit hervorragenden Zeiten und zahlreichen Medaillen.

So gab es insgesamt 45 Goldmedaillen, 23 Silbermedaillen und 10 Bronzemedaillen. Natürlich erzielten einige auch wieder neue Rekorde. So stellten Arne G. (Jg.2014) über 50m Brust und 50m Delphin und Sarah B. (Jg. 2013) über 50 m Brust sowie 100m - und 200 m Lagen neue Jahrgangsrekorde auf. Zudem legte Emelie B. noch einen drauf und erschwamm mit 38,18 sec über 50m Brust einen neuen Vereinsrekord.

All diese großartigen Leistungen und Ergebnisse sind nicht selbstverständlich, da die Mannschaft seit Wochen keine Trainingsmöglichkeiten im Hallenbad hat, sondern nur in der Turnhalle und auf dem Sportplatz trainiert.

29.09.2022

Emelie und Niklas Braun starten beim International Swim-Cup in Berlin

 

Der International Swim-Cup (ISC), powered by Arena, fand am 24./25. September 2022 in Berlin`s größter Schwimmarena, der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark statt. Neben zahlreichen Vereinen aus dem In-und Ausland qualifizierten sich auch 2 Sportler vom TV 08 Baumbach für dieses großartige Event.

 

Für 2 Tage fuhren sie nach Berlin, um über 12 Strecken an den Start zu gehen. In dem hochklassigen Feld bestätigten die Zwei ihre Leistungen aus den letzten Wettkämpfen und genossen es in dieser großartigen Schwimmhalle gemeinsam mit Schwimmern der DSV-Nationalmannschaft zu schwimmen. Für Emelie, die über die 50m Bruststrecke den 3. Platz belegte, gab es dann dort auch noch eine zusätzliche Trainingseinheit mit Ole Braunschweig und Angelina Köhler. Dies war sehr interessant und cool, denn eigentlich war es gar nicht anders als das Training im Heimatverein.

 

Natürlich blieb neben dem sportlichen Teil noch genug Zeit um Berlin zu erleben und sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten anzuschauen und die Original Berliner Currywurst zu essen.

Weltzeituhr am Alexanderplatz Weltzeituhr am Alexanderpalatz
Schwimm- und Sprunghalle, Berlin Schwimm- und Sprunghalle, Berlin

29.09.2022

Eschborner Herbstpokal 2022

 

Nachdem es in den Sommerferien 2 Kurztrainingslager im Freibad Ransbach gab, ging es auch direkt wieder mit dem Wettkampfgeschehen los. Im Wiesenbad in Eschborn stand am 17./18.9.22 der diesjährige Herbstpokal auf dem Programm. Die Schwimmer und Schwimmerinnen des TV08 Baumbach starteten insgesamt 64-mal über verschiedene Einzelstrecken.

 

Am ersten Wettkampftag bestritten Leticia L. und Leonie M. (Jg.2016) den kindgerechten Wettkampf und schwammen jeweils 25m Brust und 25m Freistil. Leonie war so schnell, dass sie 2 Medaillen gewann.  Auch die anderen Schwimmer zeigten hervorragende Leistungen. Alexia L. (Jg.2014) gewann über 100m Rücken Silber und über 100m Brust Bronze; Arne G. (Jg.2014) gewann 4x Silber und 1x Bronze. Ebenfalls tolle Leistungen zeigte Sarah B. (Jg.2013) und belegte über 50m Delphin, 100m Rücken, 50m Brust jeweils den 3.Platz und sicherte sich über 100m Brust die Silbermedaille. Sophie W. (JG.2012) überzeugte ebenfalls auf den Bruststrecken und holte über 50m Gold und 200m Silber und sicherte sich über 400F den 2.Platz. Im Jahrgang 2010 konnte sich Nils B. über Silber in 50m Brust und Bronze über 200m Brust freuen.

 

Die tollen Ergebnisse der jüngeren Schwimmer wurden komplettiert durch die hervorragenden Ergebnisse der 3 großen Schwimmer (Jg.2007). Hier holte Joshua Platz 2 und 3 auf den Rückenstrecken und glänzte ebenfalls mit zahlreichen Bestzeiten. Niklas B. schwamm über 50m Brust und Delphin auf Platz 3 und belegte über 100m und 400m Lagen jeweils den 2. Platz. Emelie B. überzeugte auf den Delphinstrecken und gewann hierbei neben 2 x Silber und 1x Bronze die Mehrkampfwertung. Insgesamt war es ein erfolgreicher Wettkampf für das Team, denn neben zahlreichen Bestzeiten stellte Emelie noch 2 Vereinsrekorde über 200m Delphin und 50m Brust auf.

29.09.2022

Verbandsmeisterschaft des Schwimmverbands Rheinland

 

Dieses Jahr ging es am 09.und 10.07.2022 in der Deichwelle in Neuwied richtig zur Sache. Die 50m langen Startbahnen waren ideal, um auf Titelkämpfe zu gehen. Unsere hochmotivierten 14 Athleten und Athletinnen, wovon 5 im Schwimmerischen Mehrkampf und 9 über die qualifizierten Einzelstrecken an den Start gingen, schwammen hervorragend. Wir besetzten viele letzte Läufe und holten insgesamt 18 x Gold, 7 x Silber und 11 x Bronze.

 

Maxim H. erschwamm sich über 200 m Delphin und 200 m Freistil den Titel Rheinlandmeister 2022. Besonders Emelie B. (2007), Maxim H. (2008) und Niklas B. (2007) bestätigten auch hier wieder ihre beeindruckende Form und wurden auf vielen Strecken Rheinland-Jahrgangsmeister. Aber auch unsere Sportler, die den Schwimmerischen Mehrkampf bestritten zeigten tolle Leistungen und holten 2 Pokale. Zum einen für Sophie W. (2012) im Mehrkampf Brust Platz 2 und für Mykhailo H.(2011) im Freistil-Mehrkampf Platz 1, sowie Platz 4 für Dennis M.(2011) und Melina H.(2012). Natürlich erzielten auch Joshua B. (2007), Nele G. (2006), Sina G. (2010), Marietta M. (2004), Catherina F. (1996), Nils B. (2010) und Constanze K. (2011) tolle Ergebnisse und trugen zur erfolgreichsten Rheinlandmeisterschaft seit Jahren bei.

 

Tolle Zeiten, tolle Ergebnisse und eine tolle Mannschaft widerspiegeln das besondere Training in Baumbach. Ganz besonders haben wir uns gefreut, dass nach vielen langen Monaten des Trainings auch unsere ukrainischen „Baumbacher“ sehr erfolgreich teilgenommen haben und damit ihre Trainingsleistungen bestätigt haben. Besonderer Dank gilt unserem Übersetzer Dennis M. (2011), der ebenfalls durch starkes Training eine sehr erfolgreiche Rheinland Meisterschaft geschwommen ist.

 

Wir Trainer sagen danke für den großartigen letzten Wettkampf vor den Sommerferien und freuen uns über ein entspanntes Ferientraining mit euch und einen guten Start in die neue Saison.

 

27.06.2022

Zwei großartige Wettkämpfe liegen hinter den Schwimmern/innen des TV 08 Baumbach:

 

Offene Stadtmeisterschaft in Arnstadt/Thüringen

 

Vom 9.-11.06.2022 verbrachten 7 Sportler zur Vorbereitung auf die kommende Rheinland Meisterschaft im Juli ein Kurztrainingslager in Thüringen. Nach der Ankunft am Freitagabend in Ilmenau stand noch ein lockeres Walkingtraining auf dem Plan.

 

Am Samstagmorgen ging es dann zum Wettkampf nach Arnstadt. Dort fanden nach der coronabedingten Pause endlich wieder die offenen Stadtmeisterschaften statt.

 

Hier starteten Nils Bredenkötter und Sina Gensty (beide Jg.2010), Eva Gensty und Sophie Winkens (beide Jg.2012), Nele Gräf (Jg.2006) sowie Emelie und Niklas Braun (beide Jg.2007). Wie bereits auf den letzten Wettkämpfen konnten auch hier die Schwimmer zeigen, in welcher großartigen Form sie sich befinden. Bei 39 Einzelstarts erreichten sie insgesamt 23x Platz 1, 10x Platz 2 und 3x Platz 3 in der Jahrgangswertung. Darüber hinaus konnte sich Emelie gleich über 4 Strecken (100m Delphin, 100m Lagen, 100m Brust und 200m Lagen) den Titel der Stadtmeisterin 2022 sichern. Außerdem schaffte es Nils sich in einem tollen Rennen über 100 m Brust für die Rheinland-Meisterschaft zu qualifizieren und war sehr stolz, dass er es endlich geschafft hatte. Bei den jüngsten Schwimmerinnen konnte sich Eva souverän in ihrem Jahrgang durchsetzen und gewann den Pokal für die punktbeste Leistung in ihrer Altersklasse.

 

Hochzufrieden nach einem tollen Wettkampf ging es dann für die Sportler und ihre Trainerinnen nach Oberhof. Hier verbrachten sie den Abend in der Therme, bevor dann am nächsten Morgen eine Trainingseinheit in der Skihalle auf dem Programm stand. Nach dem zweistündigen Training wurde dann noch das neue Biathlonstadion besichtigt, bevor es dann nach dem Mittagessen zurück nach Baumbach ging.

TV Baumbach — beste Einzelmannschaft beim 34. Westerwaldschwimmfest in Herschbach

Bei über 30 Grad fand am Samstag, den 18. Juni endlich wieder das Westerwaldschwimmfest im Freibad Herschbach statt.

 

Mit 29 Schwimmern/innen im Alter von 5-15 Jahren nahmen die Trainingsgruppen 1-4 des TV 08 Baumbach in diesem Jahr teil. Für ganz viele Sportler dieser jungen Mannschaft war es der 1. Wettkampf und natürlich war die Aufregung bei den Kindern und den Eltern groß. In einem großen Starterfeld zeigten sie hervorragende Leistungen und holten insgesamt Goldmedaillen, Silbermedaillen und Bronzemedaillen.


Bei der Pokalwertung in den Altersklassen holten Sarah Bredenkötter in der AK E (2013/2014), Eva Gensty in der AK D (2011/2012), Emelie Braun und Niklas Braun in der AK B (2007/2008) die meisten Punkte und den Pokal.

 

Neben diesen 4 Einzelpokalen und den zahlreichen Medaillen erreichte die Mannschaft insgesamt 1077 Punkte in der Gesamtwertung und belegte damit als Einzelmannschaft hinter der Startgemeinschaft „Rhein Mosel“ einen hervorragenden 2. Platz und erzielte mit dieser Punktzahl das beste Ergebnis seit über 10 Jahren.

 

Jetzt wird sich in den nächsten 3 Wochen noch intensiv auf die Rheinland-Meisterschaft vorbereitet, um am 9./10. Juli in Neuwied wiederum tolle Leistungen abrufen zu können.

31.05.2022

Die magische Minute fällt und 5 neue Vereinsrekorde

Exakt 20 Tage nach dem Start in die Freibadsaison in unserem wunderschönen Trainingsbad in Ransbach-Baumbach starteten 4 Schwimmer des Vereins am Sonntag, den 22.05.2022 auf der Kurzbahn in Eschborn. Gemeinsam mit ihren Trainerinnen Ariadne Braun und Catherina Freitag machten sie sich am späten Vormittag auf den Weg zum Eschborner Nachwuchspokal. Dieser Wettkampf war und ist nicht nur die Summe der Erfolge aus Kraft- und Schwimmtraining, sondern eben auch der Beweis, dass Integration erfolgreich gelingen kann.

 

Gemeinsam mit unseren 3 heimischen Schwimmern Emelie Braun (Jg. 2007), Niklas Braun (Jg. 2007) und Joshua Böhmer (Jg. 2007) startete auch Maxim H. (Jg. 2008) aus der Ukraine für den TV 08 Baumbach. Dabei glänzten die drei Jungs ganz besonders über die 100m Freistil mit deutlichen Bestzeiten. Hier erschwamm Maxim in 00:57,67 min einen neuen Vereinsrekord, der deutlich unter der magischen Minute liegt.

 

Niklas und Joshua konnten ihre noch jungen 100m-Zeiten ebenfalls stark verbessern und kämpfen sich damit an die Vereinsrekorde heran. Über die 200m Bruststrecke stellte Niklas ebenfalls einen Vereinsrekord auf und Maxim tat ihm das dann über 50m Freistil, sowie 50m und 100m Rücken gleich. Emelie Braun startete stark in ihre Lieblingsdistanz die 50m Schmetterling und stellte ihre Qualitäten auf der Kurzbahn unter Beweis.

 

Im Gesamten sammelten wir mit 16 Starts 16 Podestplätze, einen Pokal für die punktbeste Leistung, 11 neue Bestzeiten und wie gesagt 5 neue Vereinsrekorde. Der Wettkampf selbst hatte nicht viel Zeit gekostet, aber kostbar war er allemal… - innerhalb dieses 3-stündigen Wettkampfs gelangen nicht nur viele Erfolge, sondern auch gelebte Integration, die zeigt, dass durch Sport die Sprachbarrieren durchbrochen werden können. Maxim flüchtete mit seiner Mutter und seinen 2 Brüdern im Februar aus der Ukraine und hat genauso wie seine 2 Brüder durch die Möglichkeit des Trainings im Verein einen kleinen Teil seines alten Lebens vor dem Krieg zurück.

04.05.2022

Großartiger Start in die Freibadsaison 2022

Int. Frühjahrsmeeting in Bad Nauheim

 

Am 2. Mai 2022 konnten die Sportler und Sportlerinnen der Schwimmabteilung des TV 08 Baumbach e.V. wieder mit dem Training im Freibad Ransbach-Baumbach starten. Alle sind froh, dass es nach den letzten 2 Jahren endlich wieder möglich ist zu den gewohnten Trainingszeiten, montags von 16-18 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 16-19 Uhr, zu trainieren. Auch das Wetter spielte am 1. Trainingstag mit, so dass bei sonnigen 18 Grad zahlreiche Kinder viel Spaß hatten und im angenehm warmen Wasser die ersten Meter der Saison zurücklegten.

 

Jetzt hoffen wir auf tolles Wetter, so dass die Schwimmer und Schwimmerinnen 3 x / Woche gute Trainingsbedingungen haben, damit die nächsten Wettkämpfe genauso erfolgreich laufen, wie der Wettkampf am 1.Mai in Bad Nauheim.

Beim Int. Frühjahrsmeeting starteten 16 Sportler im Alter von 7-15 Jahren und erkämpften sich im großen Starterfeld von fast 500 Schwimmern 18 Medaillen und zeigten wieder einmal tolle Leistungen. Bei ihren insgesamt 60 Starts erschwammen sie zahlreiche Bestzeiten. Dabei stellte Niklas Braun (Jg. 2007) zudem einen neuen Vereinsrekord über 100 m Rücken in 1:22,88 auf.

 

Neben dieser großartigen Mannschaftsleistung kam an diesem Tag auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz, denn am Ende entspannten alle noch zusammen im Außenbecken des Schwimmbades.

30.03.2022

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2022

 

2 Pokale und 6 Medaillen für die Schwimmer des TV 08 Baumbach

 

Nach 2-jähriger Pause fand am letzten Märzwochenende in Mainz die diesjährige Rheinland-Pfalz Meisterschaft im Schwimmen statt. In diesem Jahr nahm der TV 08 Baumbach mit 5 Schwimmern teil.

 

Im Jugendmehrkampf gingen Eva Gensty (Jg.2012) und Sophie Winkens (Jg.2012) an den Start und lieferten jeweils auf den 5 Einzelstrecken des Mehrkampfes tolle Bestzeiten ab. Dadurch sicherte sich Eva den 1. Platz, wurde damit Siegerin im RLP Schwimm-Mehrkampf Rücken und erhielt den begehrten Pokal in ihrer noch jungen Karriere. Sophie schwamm den Mehrkampf im Freistil und erreichte am Ende den verdienten 2. Platz. Für die beiden jungen Schwimmerinnen war es ein großartiges Erlebnis in Mainz dabei gewesen zu sein.

 

Bei den größeren Schwimmern startete Emelie Braun insgesamt 3 x über die 50 m Sprintstrecken in Brust, Schmetterling und Freistil. Hier konnte sie ihre sehr gute Form bestätigen und belegte im Jahrgang 2007 den 1. Platz mit dem Titel Rheinland-Pfalz-Jahrgangsmeisterin in 50 m Brust und 50 m Schmetterling. Auch Niklas Braun trat bei dieser Meisterschaft auf der 50 m Bruststrecke an. Er sicherte sich mit einer neuen Langbahnbestzeit den 2. Platz im Jahrgang 2007. 

 

Bei den Masters startete Catherina Freitag und gewann über 50 m, 100 m und 200 m Rücken die Goldmedaille in der AK 25 und somit gleich 3 x den Titel Rheinland-Pfalz Altersklassenmeisterin in ihren bestrittenen Rückenstrecken.

 

Ältere Berichte finden Sie in der Rubrik  Archiv

Druckversion | Sitemap
TV 08 Baumbach e.V.