Titel Rheinland - Schwimm - Mehrkampfsiegerin 2017 geht an Emelie Braun ( Jg. 2007 )

Bei wechselnden Wetterbedingungen mit starkem Wind, Sonne und Regen fanden am 24. / 25. Juni 2017 im Freibad in Neuwied die diesjährigen Rheinland - Meisterschaften im Schwimmen statt.

Acht Schwimmer gingen in diesem Jahr für den TV 08 Baumbach an den Start.

Emelie Braun gewann den Schwimm - Mehrkampf im Jg. 2007 und holte sich somit den Titel Rheinland - Schwimm - Mehrkampfsiegerin 2017. Dafür musste sie in den Disziplinen 50 m Kraul - Beine, 100 m Freistil, 200 m Freistil, 400 m Freistil und 200 m Lagen antreten. Neben diesem tollen Sieg erschwamm sie auch auf allen 5 Strecken neue persönliche Bestzeiten.

Ebenfalls im Schwimm - Mehrkampf Jg. 2007 holte sich Niklas Braun den 3. Platz. Dabei trat er in 50 m Brust - Beine, 100 m Brust, 200 m Brust, 400 m Freistil und 200 m Lagen an. Auch er konnte über 200 m Lagen und 400 m Freistil neue persönliche Bestzeiten erreichen.

Bei ebenfalls sehr starker Konkurrenz sicherte sich Franca Zierold im Schwimm - Mehrkampf im Jg. 2006 einen tollen 8 Platz mit 1027 Punkten. Auch sie trat über 50 m Kraul - Beine, 100 m Freistil, 200 m Freistil, 400 m Freistil und 200 m Lagen an und verbesserte sich auch auf all diesen Strecken deutlich.

Dieses tolle Ergebnis in den Mehrkampfwertungen rundeten die anderen Sportler des Vereins in den Einzelwertungen ab.

So sicherte sich Lena - Marie Braun ( Jg. 2003 ) über 200 m Delphin den Titel Rheinlandjahrgangsmeisterin,  in 400 m Freistil belegte sie den 2. Platz und über 200 m Rücken den 3. Platz in ihrem Jahrgang.

Als letzten Test vor den Deutschen Meisterschaften des BSV in Berlin in den Sommerferien nutzte Ronja Zierold ( Jg. 2005 ) diesen Wettkampf für ihre Paradestrecken. So holte sie sich in ihrem Jahrgang über 200 m Delphin die Silbermedaille und belegte in der 100 m Delphinwertung den 5. Platz. Emily Mohr ( Jg. 2005 ) konnte auch neue Bestzeiten erreichen und verpasste die Medaillenpläzte nur knapp. Zwei weitere Bronze - Medaillen holten sich über 200 m Rücken Marijke Günther im Jahrgang 2001 und Catherina Freitag bei den Masters in der AK 20.

Mit diesem tollen Saisonabschluss geht die Wettkampfmannschaft in die Sommerpause.

              Frankenberg 2017

Westerwaldschwimmfest 2017

 

Am 10. Juni 2017 fand das 31. Westerwaldschwimmfest im Freibad in Herschbach statt. 15 Schwimmer gingen für den TV 08 Baumbach an den Start.

Bei besten Wetterbedingungen konnten die Schwimmer die guten Trainingsergebnisse bestätigen und erschwammen neben zahlreichen persönlichen Bestzeiten insgesamt 34 Gold-, 11 Silber- und 5 Bronzemedaillen. Für den Verein waren Janosch Zierold (Jg. 2012), Emil Zierold ( Jg. 2010 / 3 x Gold ), Tim Erdmann (Jg. 2008), Maxim Hartwig (Jg.2007 / 2 x Silber, 2 x Bronze), Niklas Braun (Jg. 2007 / 6 x Gold ), Emelie Braun (Jg. 2007 / 5 x Gold, 1 x Silber), Julia Hartwig ( Jg.2006), Nele Gräf (Jg. 2006 / 2 x Silber), Franca Zierold (Jg. 2006 / 6 x Gold), Ronja Zierold ( Jg. 2005 / 1 x Gold, 1 x Bronze), Emily Mohr (Jg.2005 / 4 x Gold, 1 x Silber), Lena-Marie Braun (Jg.2003 / 6 x Gold, 1 x Silber), Marijke Günther (Jg.2001 / 3 x Gold/ 1 x Bronze), Johannes Wirtz ( Jg.2001 / 2 x Silber) und Catherina Freitag (Jg. 1999 / 2 x Silber, 1 x Bronze) am Start.

Durch diese geschlossene Mannschaftsleistung gelang es ihnen den Wanderpokal der VG Selters nach Baumbach zu holen und in der Einzelwertung holten sich Emily Mohr und Lena - Marie Braun den Pokal in der jeweiligen Jahrgangsklasse. Gemeinsam mit 2 jungen Schwimmern des SC Selters siegten Franca Z. und Emelie B. in der Staffel und gewannen den Staffelpokal. Mit diesen Ergebnissen waren die Trainer sehr zufrieden und sind zuversichtlich für die anstehenden Rheinland Meisterschaften Ende Juni in Neuwied.

Bis dahin wird weiter fleißig im Freibad in Ransbach trainiert.

Wer Interesse daran hat, kommt einfach montags, mittwochs oder donnerstags um 16 Uhr im Freibad vorbei.

Schwimmen Bezirksmeisterschaften 2017

 

 

2 Bezirksmeistertitel gingen an die Schwimmerinnen vom

TV 08 Baumbach

 

Am 25.und 26.März 2017 fanden in Dierdorf die Bezirks - und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Schwimmen statt.

An diesem Wettkampf nahmen 7 Schwimmer des

TV 08 Baumbach teil. Die gute Trainingsarbeit wurde, wie auch bereits beim Wettkampf im Februar in Wirges, belohnt mit einem sehr guten Abschneiden der Mannschaft.

So wurde Lena-Marie Braun (Jg. 2003) in der Königsdisziplin über 400 m Lagen Bezirksmeisterin und Marijke Günther (Jg.2001) holte sich den Titel der Bezirksmeisterin über 200 m Rücken.

Insgesamt 21 erste Plätze belegten die Baumbacher Schwimmer und sicherten sich somit jeweils den Titel Bezirksjahrgangsmeister.

Emily Mohr (Jg. 2005 / 4x ), Franca Zierold ( Jg.2006 / 4x ), Emelie Braun ( Jg.2007 / 3x ), Niklas Braun ( Jg. 2007 / 4x ), Lena- Marie Braun ( 3 x ) und Marijke Günther ( 3 x ).

Acht zweite Plätze und zwei dritte Plätze rahmten die Mannschaftsleistung ab, wobei Johannes Wirtz ( Jg. 2001 ) mit persönlichen Bestzeiten ebenfalls dazu beitrug.

Die 50 m Freistil schwamm Marijke Günther in neuer persönlicher Bestzeit in 00:31:23 und qualifizierte sich damit für die Rheinland-Pfalz Meisterschaft in Mainz.

 

Sportabzeichen 2016

 

Auch im Jahr 2016 machten die Schwimmer und zahlreiche Eltern mit und legten das Sportabzeichen ab. Dazu trafen wir uns regelmäßig auf dem Sportplatz in Ransbach -Baumbach. Am Ende schafften wir 36 Sportabzeichen. Das ist eine tolle Leistung.

 

Gold

Silber

Bronze

Ariadne Braun

Christian Zierold

Tim Erdmann

Lena – Marie Braun

Julia Hartwig

Joshua Böhmer

Emelie Braun

Maxim Hartwig

Mika Gräf

Niklas Braun

Uwe Schmidt

Hazel Wasserburger

Andre Braun

Jochen Sihorsch

Olivia Wasserburger

Ronja Zierold

Maximilian Scharf

Fabian Zimmer

Franca Zierold

Louis Kolbe

Maxim Nagornik

Alexandra Zierold

Lena Kilian

Emil Zierold

Jana Kronimus

Hannah Kilian

Anke Schmidt

Christine Gräf

Felix Schmidt

Alexander Schenkel

Nele Gräf

 

Ben Joshua Breiden

Katharina Bredenkötter

 

 

Daniel Bredenkötter

 

 

Vivien Breiden

 

 

Emily Mohr

 

 

                   Vereinsschwimmfest 2016

 

Am 18.12.2016 fand im Hallenbad Nauort das Vereinsschwimmfest statt.

An diesem Nachmittag traten die jungen Schwimmer des Vereins im kindgerechten Wettkampf an. Selbstbewusst zeigten die kleinen Schwimmer den Eltern und Großeltern was sie in relativ kurzer Zeit gelernt haben.

Im Anschluß präsentierten einige Schwimmer der Wettkampfmannschaft die verschiedenen Schwimmstile und beeindruckten die Besucher.

Anschließend schwammen dann die Eltern gemeinsam mit den Kindern um den Sieg bei der    Familien –  Funstaffel. Diese Staffel konnte Familie Zierold knapp für sich entscheiden.

Auch das leibliche Wohl kam am 4. Adventsnachmittag nicht zu kurz. Beim gemütlichen Beisammensitzen mit Getränken und Kuchen, sowie einem festlich geschmückten Tannenbaum, hatten alle viel Spaß. So hatten alle die Gelegenheit sich ein wenig auszutauschen und Fragen loszuwerden.

Am Ende fand dann die große Siegerehrung statt. Alle Kinder bekamen eine Medaille und eine Urkunde, worauf sie sehr stolz waren.

Außerdem fand noch eine Tombola mit tollen Preisen statt.

Es war ein toller Nachmittag, bei dem alle Spaß hatten.

TV 08 Baumbach / Schwimmen

 

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Schwimmernvom TV 08 Baumbach.

Im Mehrkampf beim 32. Nikolausschwimmfest in Wirges belegten bei starker Konkurrenz Niklas Braun (Jg.2007) und Meik Hoffmann (Jg.1999) den 3. Platz. Bei den Mädels sicherten sich Emelie Braun (Jg.2007) und Lena - Marie Braun (Jg.2003) den 2.Platz. Dabei stellten sie viele persönliche Bestleistungen auf.

Ronja Zierold vertrat den Verein bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften des BSV in Remscheid und sicherte sich in ihrer Klassifizierung über 50m, 100m und 200m Schmetterling, 50m Brust und 50m Rücken den Titel Deutsche Jugendmeisterin Jgd.D. Außerdem belegte sie den 3. Platz über 100m Freistil, sowie den 2. Platz über 100 m Lagen und 50m Freistil.

                        TV Baumbach Abteilung Schwimmen

 

Ronja Zierold dreimal auf dem Treppchen bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften des BSV

 

Erstmals qualifizierte sich die 10-jährige Ronja Zierold für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften, die vom 20.11. bis 22.11.2015 in Remscheid ausgetragen wurden.

Ronja startete in der Altersklasse Jugend D der Jahrgänge 2004/2005 der Körperbehinderten S9 / SB 9 / SM 9. In 5 Disziplinen ging sie an den Start. Dies waren 50m Brust, 50m Schmetterling, 100m Lagen, 50m Rücken und 50m Freistil. Unbeeindruckt von der Disqualifikation über 50m Brust konnte sie in den anderen Disziplinen ihre Topleistungen abrufen und schwamm sich in diesen Disziplinen unter die Top 4! Die Ergebnisse im einzelnen:

 

3. Platz, 50m Schmetterling Jugend D, Zeit: 0:59,01

3. Platz, 100m Lagen Jugend D, Zeit: 2:10,44

4. Platz, 50m Rücken Jugend D, Zeit: 1:02,17

2. Platz, 50m Freistil Jugend D, Zeit: 0:55,30

 

Um diese Leistungen erbringen zu können, trainiert die junge Schwimmerin 3 mal wöchentlich in Nauort und Wirges und fährt zusätzlich einmal im Monat zum Kadertraining nach Köln, bei dem sie eine Stunde Landtraining und zwei Stunden Wassertraining absolviert.

Wir wünschen Ronja weiterhin viel Spaß im Training und viel Erfolg bei den weiteren, anstehenden Wettkämpfen. Auf diesem Wege gilt auch der Dank dem Trainerteam des TV08 Baumbach, insbesondere Frau Daniela Hoffmann für die gute Arbeit in der Abteilung Schwimmen.

Ronja Zierold

Rheinland - Meisterschaften im Schwimmen

 

Am 27. und 28. Juni 2015 nahmen 5 Schwimmer des TV 08 Baumbach gemeinsam mit Schwimmern der SG Westerwald an der Rheinland - Meisterschaft in Neuwied teil. Bei strahlendem Sonnenschein konnte ein toller Wettkampf im 50 m Freibadbecken der Deichwelle Neuwied durchgeführt werden. Nicht nur das tolle Wetter und die gute Organisation des Wettkampfes durch den Neuwieder Schwimmverein 09 sorgten für gute Stimmung unter den Schwimmern und Trainern, sondern auch die vielen guten Platzierungen trugen zur guten Laune bei. Insgesamt brachten die Schwimmer Meik Hoffmann ( 1 x Gold ), Marcel Hoffmann ( 3 x Gold, 2 x Silber ), Lena-Marie Braun ( 1 x Silber ) und Lara Simon ( 2 x Silber ) bei einem großen Starterfeld 9 Medaillen mit nach Hause. Marijke Günther verpasste nur knapp einen Medaillenplatz.
 

Foto von links
Hinten: Meik Hoffmann , Marcel Hoffmann, Lara Simon , Marijke Günther, 
Sandra Hoffmann ( Wettkampfrichter ),
Vorne: Annika Günther ( Wettkampfrichter ), Lena - Marie Braun

Druckversion Druckversion | Sitemap
TV 08 Baumbach e.V.